Nachrichtenarchiv

Card image cap
Der Dalai Lama im September 2017 in Frankfurt

S. H. der XIV. Dalai Lama kommt vom 12. bis 14. 09. 2017 auf Einladung der Tibethaus Kulturstiftung nach Frankfurt am Main.

www.dalailama-frankfurt.info

Card image cap
Völklingen: Sammler öffnen ihre Schatzkammern

Im Saarland ist bis zum 19. Februar 2017 eine außergewöhnliche Ausstellung zu bewundern. Im ehemaligen Stahlwerk Völklinger Hütte sind insgesamt 232 hochwertige Meisterwerke buddhistischer Kunst zu sehen.

www.voelklinger-huette.org

Card image cap
Kongress „Leben und Sterben – Buddhistische Perspektiven“

Der Kongress „Leben und Sterben – Buddhistische Perspektiven“ vom 16.-18. September 2016 in Potsdam beleuchtet die gesellschaftliche Diskussion um Tod und Sterben aus buddhistischer Sicht sowie die persönliche Auseinandersetzung mit der Endlichkeit der Dinge.

www.leben-und-sterben-2016.de

Card image cap
Dalai Lama zur Flüchtlingskrise: „Flüchtlinge sollten nur vorübergehend aufgenommen werden“

Im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) nimmt der Dalai Lama Stellung zu der aktuellen Flüchtlingskrise in Europa. Es seien so viele Menschen geflohen, dass es in der Praxis schwierig werde. Deutschland könne kein arabisches Land werden.

www.faz.net

Card image cap
Buddhistische Vesakh-Feste in Deutschland

Für bundesweite Vesakh-Feste gibt es jetzt eine zentrale Website, die von der Deutschen Buddhistischen Union (DBU) eingerichtet wurde. Unter der Adresse www.vesakh.de findet sich neben einer Einführung in die Bedeutung des größten buddhistischen Festes eine Landkarte, die einen Überblick über Veranstaltungsorte gibt.

www.vesakh.de

Card image cap
Konferenz der Europäischen Buddhistischen Union in Berlin

Von 1. bis 3. April 2016 findet in Berlin das nächste Treffen der Europäischen Buddhistischen Vereinigung (EBU), dem Zusammenschluss buddhistischer Vereinigungen in Europa, statt. Dabei geht es vorwiegend um den Austausch und die Visionen für buddhistisches Leben in Europa. Das Schwerpunktthema lautet: „What it means to be a Buddhist in Europe, now“.

europeanbuddhism.org

Card image cap
Alsterdorfer Sporthalle Hamburg: 3500 Buddhisten meditieren in das neue Jahr

Zum Jahreswechsel trafen sich über 3500 Buddhisten zu einem mehrtägigen Meditationskurs in der Alsterdorfer Sporthalle Hamburg. Angeleitet wurde das Event von den buddhistischen Lehrern Lama Jigme Rinpoche und Lama Ole Nydahl.

www.buddhismus-nord.de

Card image cap
Jahrestagung der Europäischen Buddhistischen Union in Hamburg

Delegierte aus 16 europäischen Ländern treffen sich im Buddhistischen Zentrum Hamburg zur Jahreshauptversammlung der Europäischen Buddhistischen Union. Die EBU ist das größte Netzwerk buddhistischer Organisationen und Verbände in Europa.

www.buddhismus-nord.de

Card image cap
Der Dalai Lama kommt nach Hamburg

Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama wird im August 2014 für ein mehrtägiges Vortragsprogramm in Hamburg erwartet. Der Besuch ist eine der seltenen Möglichkeiten, den Friedensnobelpreisträger persönlich in Deutschland zu treffen.

www.dalailama-hamburg.de

Card image cap
Buddhistisches Sommercamp in Immenstadt: Mehrere Tausend Buddhisten weihen Meditationshalle im Allgäu ein

Unter der Leitung von Sherab Gyaltsen Rinpoche und Lama Ole Nydahl haben mehrere Tausend Buddhisten die 650 qm große Meditationshalle des "Europe Center" in Immenstadt eingeweiht. An der zweiwöchigen Veranstaltung im August nahmen Gäste aus über 50 Ländern teil. Höhepunkt war die feierliche Enthüllung der zentralen Buddha-Statue, die unter der Anleitung von Lama Ole Nydahl in Deutschland und der Schweiz angefertigt wurde.

europe-center.org

Card image cap
Vesakh 2014: Mehrere Tausend Besucher bei den Feiern zu Buddhas Geburtstag in Deutschland

Für Buddhisten in Deutschland ist das Vesakh-Fest ein besonderer Anlass, der gemeinsam vorbereitet und traditionsübergreifend gefeiert wird. Alleine beim Vesakh-Fest in Hamburg besuchten über 4.000 Buddhisten und Interessierte die Feierlichkeiten und auch in Berlin, Frankfurt, Stuttgart und München fanden große Feste statt.

vesakh-hamburg.de

Card image cap
Abschied von Künzig Shamar Rinpoche

S.H. der 17. Karmapa Thaye Dorje überführte am 19. Juni 2014 den Leichnam seines Lehrers Künzig Shamar Rinpoche zurück nach Asien. Shamar Rinpoche war nach dem Karmapa der ranghöchste Linienhalter der Karma Kagyü Tradition und einer der höchsten Lamas des tibetischen Buddhismus. Shamar Rinpoche verstarb im Alter von 61 Jahren in Renchen-Ulm an einem Herzstillstand.

www.karmapa-in-deutschland.de

Card image cap
S.H. Drikung Kyabgön Chetsang in Deutschland

Das Oberhaupt der tibetischen Drikung-Kagyü-Linie besucht vom 13. bis 21. Juni 2014 Deutschland. Anlässlich der Eröffnung des Milarepa Retreat Zentrums in Schneverdingen wird S.H. Drikung Kyabgön Chetsang mehrere buddhistische Einweihungen geben.

www.milareparetreat.org

Card image cap
Thich Nhat Hanh besucht Deutschland

Der vietnamesische Zen-Meister und buddhistische Mönch Thich Nhat Hanh besucht im Sommer 2014 Deutschland. Vom 10.08 bis 24.08 wird er in Waldbröl bei Köln mehrere Vorträge halten und ein Meditationsretreat anleiten.

tnhde.eiab.eu

Card image cap
Shamar Rinpoche in Deutschland

Im Mai 2013 wird Shamar Rinpoche buddhistische Belehrungen in Deutschland geben. Shamar Rinpoche ist Linienhalter und zweithöchster Lama der tibetisch-buddhistischen Karma-Kagyü-Schule.

www.bodhipath-renchen-ulm.de

Card image cap
Garten der Weltreligionen in Hamburg

Fünf Religionen, ein Garten: Auf der "internationalen gartenschau 2013" in Hamburg entsteht ein gemeinsamer Garten der fünf Weltreligion unter Beteiligung von Buddhisten aus ganz Deutschland.

hamburg.de

Card image cap
Chökyi Nyima Rinpoche in Europa

Chökyi Nyima Rinpoche besucht im Sommer 2013 Europa. Im deutschsprachigen Raum wird er ein neuntägiges Seminar in Scharnstein, Österreich leiten. Chökyi Nyima Rinpoche ist ein buddhistischer Meister aus der Tradition der tibetischen Kagyu and Nyingma Schulen und lehrt seit über 25 Jahren.

www.gomde.at

Card image cap
Tagung: Vernunft, Recht und Staat im Buddhismus

Auf der Tagung der Akademie für Politische Bildung Tutzing werden vom 26. bis 28. April die sozialen und politischen Ideen des Buddhismus sowie die Rolle des Buddhismus in Deutschland erörtert.

www.apb-tutzing.de

Card image cap
Seine Heiligkeit Gyalwang Drukpa in Hamburg

Der 12. Gyalwang Drukpa, Oberhaupt des tibetisch-buddhistischen Drukpa-Ordens, besuchte vom 8. bis 12. November 2012 die Hansestadt Hamburg.

www.drukpa-hamburg.org

Card image cap
Buddha im 21. Jahrhundert - Der DBU Kongress vom 12. bis 14. Oktober 2012 in Hamburg.

Wie lassen sich die besten menschlichen Eigenschaften mit Hilfe von Meditation und Achtsamkeit entfalten? In Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Workshops werden wirksame Methoden zur Erforschung, Beruhigung und Heilung des Geistes vorgestellt.

hwww.buddhismus-kongress.de

Card image cap
Größtes deutsches Buddhistentreffen 2012: 5.000 Teilnehmer bei Abschlussveranstaltung

Rund 5.000 Teilnehmer besuchten die Abschlussveranstaltung des buddhistischen Sommerkurses mit S.H. Karmapa Thaye Dorje in Immenstadt im Allgäu.

www.welt.de

Card image cap
Vesakh-Feiern in Deutschland

Vesakh ist das bedeutendste buddhistische Fest weltweit und erinnert an den Geburtstag, den Tag der Erleuchtung und den Todestag des historischen Buddha Siddhartha Gautama. In zahlreichen deutschen Städten wird das Vesakh-Fest traditionell von Buddhisten unterschiedlicher Richtungen gemeinsam vorbereitet und gefeiert. Wie das Vesakh-Fest dieses Jahr in Hamburg gefeiert wurde, lesen Sie hier:

Vesakh 2012 in Hamburg

Card image cap
Der 17. Karmapa Thaye Dorje in Deutschland

Seine Heiligkeit, der 17. Karmapa Thaye Dorje wird auf seiner diesjährigen Sommertour neben zahlreichen asiatischen Ländern auch Europa besuchen. In Deutschland gibt Seine Heiligkeit buddhistische Belehrungen und Einweihungen in Renchen-Ulm und im Europa Zentrum in Immenstadt. Mehrere Tausend Buddhisten aus ganz Europa nutzen diese Möglichkeit, um dem spirituellen Oberhaupt der Karma Kagyü Linie des tibetischen Buddhismus zu begegnen.

www.karmapa-in-deutschland.de

Card image cap
3.500 Besucher bei Lama Jigme Rinpoches Eröffnung des Silvesterkurses mit Lama Ole Nydahl in Hamburg

Am 27. Dezember 2011 eröffnete Lama Jigme Rinpoche mit einer Einweihung auf den 15. Karmapa den fünftägigen Silvesterkurs "Just Meditate" mit Lama Ole Nydahl in Hamburg. Bis zu 3.500 Buddhisten aus über 30 Ländern kamen täglich zu Erklärungen und Meditationen. Das Jahr 2011 wurde am 31. Dezember mit einer 12-stündigen Meditation beendet und das neue Jahr 2012 mit dem Boddhisatva-Versprechen begonnen. Danach feierten über 3.000 Buddhisten während der großen Silvesterparty den Start in das neue Jahr.

www.buddhismus-nord.de

Card image cap
Internationaler Kongress Achtsamkeit - 18.-21. August 2011 in Hamburg

Der wissenschaftliche Kongress an der Universität Hamburg zeigt das ganze Spektrum der Achtsamkeitspraxis heute auf. Dabei geht es um den Ursprung und die Bedeutung im buddhistischen Kontext ebenso wie um die moderne Anwendung in Pädagogik, Medizin und Psychologie.

www.achtsamkeitskongress.de

Card image cap
Verantwortung und Liebe im Buddhismus - Der DBU Kongress vom 21. bis zum 23. Oktober 2011

Liebe, Lust und Leidenschaft - alle haben sie das Potential zu einem erfüllten und freudvollen Leben. Wenn man sie richtig versteht und verantwortungsvoll damit umgeht. Der DBU Kongress 2011 beleuchtet diese Themen aus buddhistischer Sicht und zeigt, dass der Umgang mit Lust und Sexualität im Buddhismus nicht mit einem Tabu belegt ist.

www.buddhismus-kongress.de

Card image cap
Buddhismus Kongress - 15.-17. Oktober 2010 in Berlin

Die Deutsche Buddhistische Union lud unter dem Titel "Verantwortung" zum Kongress ein. Im Vordergrund standen gesellschaftliche und politische Themen. Mehr Informationen auf:

www.buddhismus-kongress.de

Card image cap
Dolpo Tulku Rinpoche in Deutschland

Dolpo Tulku, buddhistischer Lehrer der tibetischen Nyingma-Tradition, wird Anfang 2011 durch Deutschland, Österreich und die Schweiz reisen und buddhistische Vorträge halten.

www.dolpotulku.org

Card image cap
Thich Nhat Hanh in Deutschland

Glücklich Zusammen Leben: Vorträge und Retreats mit Thich Nhat Hanh und der Gemeinschaft des EIAB und Plum Village im Juni 2010.

eiab.eu

Card image cap
S.H. Sakya Trizin besucht Deutschland

Das Oberhaupt der Sakya-Schule des tibetischen Buddhismus besucht im Juni und Juli 2010 Deutschland.

www.hhthesakyatrizin.org

Card image cap
Hamburg: 111 Millionen "OM MANI PEME HUNG" zum Jahreswechsel.

1.600 Menschen kamen zum Jahreswechsel zu einem Meditationskurs mit Lama Ole Nydahl nach Hamburg. Gemeinsam rezitierten sie 4 Tage und Nächte lang mehr als 111 Millionen mal das Mantra vom Boddhisatva "Liebevolle Augen" (Chenresig).

www.buddhismus-nord.de

Card image cap
Der 12. Gyalwang Drukpa in Deutschland

Das spirituelle Oberhaupt des tibetischen Drukpa-Ordens war während seiner ersten Deutschland-Reise zu Gast in Hamburg und München.

www.welt.de