buddhismus.de

Links

Informieren Sie sich hier über die vielfältigen Möglichkeiten den Buddhismus heute kennenzulernen und zu praktizieren.

Sie suchen einen Begriff?

Buddhismus.de bei Facebook

DBU Umweltkongress 2018 in Hamburg abgesagt

Wegen mangelndem Interesse wurde der DBU Umwelt-Kongress in Hamburg vom 12.-14. Oktober 2018 abgesagt.

www.buddhismus-deutschland.de >>

5000 Buddhisten beim Meditationskurs in den Messehallen Kassel

Über Ostern trafen sich mehrere Tausend Buddhisten zum jährlichen Meditationskurs des Diamantweg-Buddhismus in den Messehallen Kassel.

www.diamantweg-buddhismus.de >>



Dalai Lama für Heimkehr von Flüchtlingen nach Ende der Gefahr: "Ich denke, Europa gehört den Europäern"

Der Dalai Lama hat sich bei einem Besuch in Europa dafür ausgesprochen, dass Flüchtlinge nach Ende der Gefahr zurückkehren sollen, um ihr eigenes Land wieder aufzubauen.

www.welt.de >>

Offizielle Website des Dalai Lama >>

Thich Bao Lac zu Besuch in Deutschland

Oberhaupt der Vetnamesischen Buddhistischen Sangha in Australien und Neuseeland besucht Deutschland

www.buddhismus-hamburg.de >>



„Hannah – Ein buddhistischer Weg zur Freiheit“ ab 18. Januar 2018 in deutschen Kinos

Das preisgekrönte Filmporträt „Hannah – Ein buddhistischer Weg zur Freiheit“ erzählt, wie die Dänin Hannah Nydahl in den wilden 60er-Jahren vom Hippie zu einer Pionierin des Buddhismus im Westen wurde.

Kino-Termine in Deutschland >>

"Glück" - christlich-buddhistische Dialogtagung im Februar

Die Deutsche Buddhistische Union, die Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen und die Konferenz der Landeskirchlichen Beauftragten für Sekten- und Weltanschauungsfragen in der Evangelischen Kirche in Deutschland laden am 23. und 24. Februar nach Hannover zu einer christlich-buddhistischen Dialogtagung zum Thema Glück ein.

www.buddhismus-deutschland.de >>



Europäische Buddhistische Union verurteilt Gewalt in Myanmar

Die Europäische Buddhistische Union (EBU) hat auf ihrer Jahreshauptversammlung 2017 eine Erklärung zur Lage in Myanmar abgegeben.

www.buddhismus-deutschland.de >>

Der Dalai Lama im September 2017 in Frankfurt

S. H. der XIV. Dalai Lama kommt vom 12. bis 14. September 2017 auf Einladung der Tibethaus Kulturstiftung nach Frankfurt am Main.

www.dalailama-frankfurt.info >>



Völklingen: Sammler öffnen ihre Schatzkammern

Im Saarland ist bis zum 19. Februar 2017 eine außergewöhnliche Ausstellung zu bewundern. Im ehemaligen Stahlwerk Völklinger Hütte sind insgesamt 232 hochwertige Meisterwerke buddhistischer Kunst zu sehen. Sie wurden größtenteils aus privaten Sammlungen zusammengetragen und waren der Öffentlichkeit bisher zum Teil nicht bekannt. Die Exponate repräsentieren 2.000 Jahre buddhistische Kunstgeschichte aus Süd-, Südost- und Ostasien sowie dem Himalaya.

voelklinger-huette.org >>

Kongress „Leben und Sterben – Buddhistische Perspektiven“

Der Kongress „Leben und Sterben – Buddhistische Perspektiven“ vom 16.-18. September 2016 in Potsdam beleuchtet die gesellschaftliche Diskussion um Tod und Sterben aus buddhistischer Sicht sowie die persönliche Auseinandersetzung mit der Endlichkeit der Dinge.

Kongress-Website: www.leben-und-sterben-2016.de >>



Dalai Lama

Dalai Lama zur Flüchtlingskrise: „Flüchtlinge sollten nur vorübergehend aufgenommen werden“

Im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) nimmt der Dalai Lama Stellung zu der aktuellen Flüchtlingskrise in Europa. Es seien so viele Menschen geflohen, dass es in der Praxis schwierig werde. Deutschland könne kein arabisches Land werden.

www.faz.net >

Buddhistische Vesakh-Feste in Deutschland

Für bundesweite Vesakh-Feste gibt es jetzt eine zentrale Website, die von der Deutschen Buddhistischen Union (DBU) eingerichtet wurde. Unter der Adresse www.vesakh.de findet sich neben einer Einführung in die Bedeutung des größten buddhistischen Festes eine Landkarte, die einen Überblick über Veranstaltungsorte gibt.

www.vesakh.de >>



EBU-Konferenz in Berlin

Von 1. bis 3. April 2016 findet in Berlin das nächste Treffen der Europäischen Buddhistischen Vereinigung (EBU), dem Zusammenschluss buddhistischer Vereinigungen in Europa, statt. Dabei geht es vorwiegend um den Austausch und die Visionen für buddhistisches Leben in Europa. Das Schwerpunktthema lautet: „What it means to be a Buddhist in Europe, now“.

europeanbuddhism.org >>

Alsterdorfer Sporthalle Hamburg: 3500 Buddhisten meditieren in das neue Jahr

Zum Jahreswechsel trafen sich über 3500 Buddhisten zu einem mehrtägigen Meditationskurs in der Alsterdorfer Sporthalle Hamburg. Angeleitet wurde das Event von den buddhistischen Lehrern Lama Jigme Rinpoche und Lama Ole Nydahl.

Nachbericht: 3.500 Buddhisten meditieren in der Alsterdorfer Sporthalle >>



Jahrestagung der Europäischen Buddhistischen Union in Hamburg

Delegierte aus 16 europäischen Ländern treffen sich im Buddhistischen Zentrum Hamburg zur Jahreshauptversammlung der Europäischen Buddhistischen Union. Die EBU ist das größte Netzwerk buddhistischer Organisationen und Verbände in Europa.

Nachbericht: EBU Jahresversammlung 2014 >>

Homepae: www.e-b-u.org >>

Dalai Lama

Der Dalai Lama in Hamburg

Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama wird im August 2014 für ein mehrtägiges Vortragsprogramm in Hamburg erwartet. Der Besuch ist eine der seltenen Möglichkeiten, den Friedensnobelpreisträger persönlich in Deutschland zu treffen.

www.dalailama-hamburg.de >



Buddhistisches Sommercamp in Immenstadt: Mehrere Tausend Buddhisten weihen Meditationshalle im Allgäu ein

Unter der Leitung von Sherab Gyaltsen Rinpoche und Lama Ole Nydahl haben mehrere Tausend Buddhisten die 650 qm große Meditationshalle des "Europe Center" in Immenstadt eingeweiht. An der zweiwöchigen Veranstaltung im August nahmen Gäste aus über 50 Ländern teil. Höhepunkt war die feierliche Enthüllung der zentralen Buddha-Statue, die unter der Anleitung von Lama Ole Nydahl in Deutschland und der Schweiz angefertigt wurde.

www.europe-center.org >

Vesakh 2014: Mehrere Tausend Besucher bei den Feiern zu Buddhas Geburtstag in Deutschland

Für Buddhisten in Deutschland ist das Vesakh-Fest ein besonderer Anlass, der gemeinsam vorbereitet und traditionsübergreifend gefeiert wird. Alleine beim Vesakh-Fest in Hamburg besuchten über 4.000 Buddhisten und Interessierte die Feierlichkeiten und auch in Berlin, Frankfurt, Stuttgart und München fanden große Feste statt.

Nachbericht: Vesakh 2014 in Hamburg >

Übersicht der Vesakh-Feste 2014 in Deutschland >



Karmapa in Deutschland - Abschied von Künzig Shamar Rinpoche in Renchen-Ulm

Abschied von Künzig Shamar Rinpoche

S.H. der 17. Karmapa Thaye Dorje überführte am 19. Juni 2014 den Leichnam seines Lehrers Künzig Shamar Rinpoche zurück nach Asien. Shamar Rinpoche war nach dem Karmapa der ranghöchste Linienhalter der Karma Kagyü Tradition und einer der höchsten Lamas des tibetischen Buddhismus. Shamar Rinpoche verstarb im Alter von 61 Jahren in Renchen-Ulm an einem Herzstillstand.

www.karmapa-in-deutschland.de >

S.H. Drikung Kyabgön Chetsang in Deutschland

S.H. Drikung Kyabgön Chetsang in Deutschland

Das Oberhaupt der tibetischen Drikung-Kagyü-Linie besucht vom 13. bis 21. Juni 2014 Deutschland. Anlässlich der Eröffnung des Milarepa Retreat Zentrums in Schneverdingen wird S.H. Drikung Kyabgön Chetsang mehrere buddhistische Einweihungen geben.

www.milareparetreat.org >



Thich Nhat Hanh

Thich Nhat Hanh besucht Deutschland

Der vietnamesische Zen-Meister und buddhistische Mönch Thich Nhat Hanh besucht im Sommer 2014 Deutschland. Vom 10.08 bis 24.08 wird er in Waldbröl bei Köln mehrere Vorträge halten und ein Meditationsretreat anleiten.

tnhde.eiab.eu >

Der Buddhismus in Deutschland

Zahlen und Fakten zum Buddhismus in Deutschland. Wieviele Menschen bezeichnen sich als „Buddhisten“? Wieviele asiatische Buddhisten gibt es in unserem Land? Finden Sie es heraus... Mehr >


Die historische Entwicklung in Deutschland

Wie hat sich der Buddhismus in Deutschland geschichtlich entwickelt? Mit welchen Schulrichtungen kamen die Deutschen zuerst in Kontakt? Buddhistische Einfluesse gib es seit mehr als 150 Jahren... Mehr >


Allgemeine Links

Buddhismus.de bei Facebook