Informationen über den Buddhismus in Deutschland

Buddha

Wann und wo hat Buddha gelebt und wie ist der Buddhismus entstanden?

Mehr erfahren

Buddhas Lehre

Was ist die Lehre des Buddhas und welche Schulen gibt es heute?

Mehr erfahren

Fakten und Zahlen

Seit wann gibt es Buddhismus in Deutschland und wie viele Buddhisten gibt es hier?

Mehr erfahren

Buddhistische Nachrichten aus Deutschland und der Welt

Card image cap
Sogyal Rinpoche ist verstorben

Sogyal Rinpoche, der Gründer und ehemalige spirituelle Leiter von Rigpa, einer internationalen buddhistischen Gemeinschaft, ist am 28. August 2019 im Alter von 72 Jahren verstorben. Im Westen war er vor allem als Autor des "Tibetischen Buches vom Leben und Sterben" bekannt. Sogyal Rinpoche zog sich bereits 2017 als Leiter von Rigpa zurück, nach dem Mitglieder der Gemeinschaft eine Reihe von Vorwürfen wegen Fehlverhaltens gegen ihn erhoben hatten.

www.buddhistdoor.net

Card image cap
Buddhistischer Sommerkurs im Allgäu: Mehrere Tausend Buddhisten treffen sich zu Vorträgen und Meditation

In Immenstadt im Allgäu trafen sich zum elften mal in Folge mehrere Tausend praktizierende Buddhisten zum internationalen Sommerkurs des Diamantweg-Buddhismus. Über zwei Wochen verteilt besuchten mehr als 9000 Menschen das Meditations- und Vortragsprogramm mit S.H. dem 17. Karmapa Thaye Dorje, Sherab Gyaltsen Rinpoche, Lama Ole Nydahl und Tony Karam. Die Veranstaltung, organisiert vom Diamantweg-Buddhismus, wurde von den Teilnehmern ehrenamtlich geplant und durchgeführt.

www.diamantweg-buddhismus.de

Card image cap
Doppeltes Jubiläum in der vietnamesischen Pagode Hannover

Ende der 1970er Jahre kamen tausende Vietnamesen als Bootsflüchtlinge nach Deutschland. Längst gelten sie und ihre Nachkommen als bestens integriert. Im Sommer 2019 feierte die Vietnamesische Buddhistische Religionsgemeinschaft in Hannover ihr 40jähriges Bestehen.

Artikel lesen

Card image cap
Der Dalai Lama über Trump, Frauen und die Flüchtlingskrise in Europa

Kurz vor seinem 84. Geburtstag hat der Dalai Lama dem britischen Sender BBC ein kontrovers diskutiertes Interview gegeben. Er spricht über die Möglichkeit einer weiblichen Nachfolge, nimmt Stellung zum Konflikt zwischen Tibet und China und kritisiert die "America First"-Haltung des US-Präsidenten Trump. Die Partnerschaft in der Europäischen Union sei der Schlüssel für ein friedliches Miteinander. Zur Flüchtlingskrise in Europa betont er, dass die Mehrheit der Flüchtlinge langfristig in die Heimatländer zum Wiederaufbau zurückkehren solle. Europa könne nicht muslimisch oder afrikanisch werden.

www.bbc.com

Card image cap
Diamantweg-Buddhisten treffen sich in Kassel: Tausende meditieren in den Messehallen

Zur Osterzeit trafen sich rund 6000 Einsteiger und langjährige Buddhisten bei einer der größten buddhistischen Veranstaltungen in Deutschland.

www.hna.de

Card image cap
Thich Bao Lac zu Besuch in Deutschland

Oberhaupt der Vetnamesischen Buddhistischen Sangha in Australien und Neuseeland besucht Deutschland

www.buddhismus-hamburg.de

Card image cap
DBU Umweltkongress 2018 in Hamburg abgesagt

Wegen mangelndem Interesse wurde der DBU Umwelt-Kongress in Hamburg vom 12.-14. Oktober 2018 abgesagt.

www.buddhismus-deutschland.de

Card image cap
Dalai Lama für Heimkehr von Flüchtlingen nach Ende der Gefahr: "Ich denke, Europa gehört den Europäern"

Der Dalai Lama hat sich bei einem Besuch in Europa dafür ausgesprochen, dass Flüchtlinge nach Ende der Gefahr zurückkehren sollen, um ihr eigenes Land wieder aufzubauen.

www.welt.de

Card image cap
"Glück" - christlich-buddhistische Dialogtagung im Februar

Die Deutsche Buddhistische Union, die Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen und die Konferenz der Landeskirchlichen Beauftragten für Sekten- und Weltanschauungsfragen in der Evangelischen Kirche in Deutschland laden am 23. und 24. Februar nach Hannover zu einer christlich-buddhistischen Dialogtagung zum Thema Glück ein.

www.buddhismus-deutschland.de

Card image cap
„Hannah – Ein buddhistischer Weg zur Freiheit“ ab 18. Januar 2018 in deutschen Kinos

Das preisgekrönte Filmporträt „Hannah – Ein buddhistischer Weg zur Freiheit“ erzählt, wie die Dänin Hannah Nydahl in den wilden 60er-Jahren vom Hippie zu einer Pionierin des Buddhismus im Westen wurde.

www.wfilm.de

Card image cap
Europäische Buddhistische Union verurteilt Gewalt in Myanmar

S. H. der XIV. Dalai Lama kommt vom 12. bis 14. September 2017 auf Einladung der Tibethaus Kulturstiftung nach Frankfurt am Main.

www.europeanbuddhism.org

Card image cap
Völklingen: Sammler öffnen ihre Schatzkammern

Im Saarland ist bis zum 19. Februar 2017 eine außergewöhnliche Ausstellung zu bewundern. Im ehemaligen Stahlwerk Völklinger Hütte sind insgesamt 232 hochwertige Meisterwerke buddhistischer Kunst zu sehen.

www.voelklinger-huette.org